Focus on high end brand watches OEM & ODM customization service
Startseite > Neuigkeiten > PRODUKT NEU >

Automatische Pflege und Wartung der Uhr

Nachrichten Gruppe

Automatische Pflege und Wartung der Uhr

Ausgabezeit:2019-08-01
1. Wischen Sie es jede Nacht
Dies ist eine einfache Methode, um Staub und anderen Schmutz vom Zifferblatt , Armband oder Armband der Uhr zu entfernen . Dies variiert jedoch, ob die Uhr wasserbeständig ist oder nicht. Wenn es sich um eine nicht wasserbeständige Uhr handelt, wird empfohlen, sie mit einem weichen Tuch abzuwischen und dabei darauf zu achten, dass das Zifferblatt der Uhr nicht zu fest angedrückt wird Vermeiden Sie versehentliche Pausen.
Wenn es sich hingegen um eine wasserdichte Uhr handelt, reinigen Sie sie, indem Sie eine Mischung aus Wasser und milder Seife sowie ein weiches Stück Stoff oder eine Reinigungsbürste mit weichen Borsten zubereiten. Reinigen Sie die Uhr vorsichtig, indem Sie das Armband und andere Teile bürsten. Vergewissern Sie sich jedoch, dass sich die Krone in der richtigen Position befindet. Andernfalls kann das Wasser eindringen und die Uhr dauerhaft beschädigen.
Zum Schluss trocknen Sie Ihre Uhr und bewahren Sie sie an einem sicheren Ort auf.
2.Trage es
Ihre Uhr ist ein tägliches Accessoire. Es ist so konzipiert, dass es nicht in einem Safe aufbewahrt wird. Ihre automatische Armbanduhr funktioniert nicht gut, wenn Sie sie nicht benutzen, da sie sich auf die Energie stützt, die sie im Laufe des Tages ansammeln kann. Wenn Sie es also täglich tragen, bleibt es auf natürliche Weise verwundet.
3.Halten Sie Ihre Uhr gewickelt
Eine langlebige Uhr ist eine Uhr, die immer wieder aufgezogen wird. Wenn Sie eine Automatikuhr besitzen, sollten Sie bedenken, dass das tägliche Tragen der beste Weg ist, um sie aufzuziehen. Denken Sie daran, dass das Tragen wichtig ist. Ihre Automatikuhr benötigt mehr Zeit für Ihr Handgelenk als für die Aufbewahrung in einer Schachtel.
Aber was ist, wenn Sie vergessen, es zu tragen und es aufhört? Am besten wickeln Sie es selbst vorsichtig auf. Sie können dies auf zwei Arten tun: Drehen Sie die Krone, wenn es sich um eine Automatikuhr handelt, oder schütteln Sie sie leicht und tragen Sie sie für eine Automatikuhr.
Wenn Sie es mit der Krone aufziehen möchten, vergewissern Sie sich, dass sich die Krone in der richtigen Position befindet, und drehen Sie sie dann für 20 oder 30 Umdrehungen. Überdrehen Sie es nicht und halten Sie an, wenn Sie beim Drehen Widerstand spüren, um ein versehentliches Brechen der Zugfeder zu verhindern.
Auf der anderen Seite, wenn es automatisch ist, wie bei der Automatikuhr mit offenem Herzen, können Sie es ein paar Mal mit dem Zifferblatt nach oben leicht schütteln, bis sich die Zeiger wieder bewegen. Sie können es auch direkt tragen und anschließend Ihr Handgelenk bewegen. Nachdem sich die Zeiger wieder bewegen, stellen Sie Uhrzeit und Datum entsprechend ein.
Ich hoffe, dass die obigen Informationen für alle von Nutzen sind. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns (weitere Kontaktinformationen finden Sie unten auf der Website).
DON'T MISS OUT!
Sign up to get a free sample.
Abonnement